Informationen zum Energieclub 90 e.V

Gründung und inhaltliche Orientierung

Der Energieclub 90 e.V. wurde am 12.06.1990 auf Initiative von Klaus Stabach von 18 Cottbuser Unternehmern, u. a. auch vom Cottbuser Gastronom Ernst Schlodder, gegründet. Ziel war es damals, sich den veränderten Bedingungen nach der Wende zu stellen. Es galt neue Formen der Finanzierung, des Marketings und des Sponsorings zu finden und dabei vor allem auch das einheimische Unternehmertum dafür zu gewinnen.

Erster Vorsitzender wurde der Fleischermeister Hartmut Jende. Mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga und einem eigenen Sponsoringkonzept seitens des FC Energie Cottbus e.V. wurde es erforderlich, die Arbeit des Energieclub 90 e.V. neu auszurichten.

Konzentration auf die Nachwuchsarbeit

In Abstimmung mit den Führungsgremien des FC Energie Cottbus e.V. wurde festgelegt, dass sich die Arbeit des Energieclub 90 e.V. ausschließlich auf die Förderung und Unterstützung des Nachwuchses des FCE konzentriert.
Auf der Mitgliederversammlung am 21.07.1999 wurde hierzu die entsprechende Satzungsänderung beschlossen und die Gemeinnützigkeit der Arbeit des Vereins herausgestellt. Der Energieclub 90 e.V. hat sich in all den Jahren auch in kritischen Situationen als verlässlicher Partner des FC Energie Cottbus e.V. erwiesen.
Wir vereinen heute sowohl kleine und mittelständische Unternehmen, Ärzte, Freiberufler als auch Privatpersonen und haben aktuell 59 Mitglieder.

Unsere Clubabende

Drei bis vier mal im Jahr treffen wir uns zu einem Clubabend, der unter den Mitgliedern auch gern mal als „Bierabend“ bezeichnet wird. Hier laden wir uns Vertreter der Vereinsführung wie z.B. den Leiter der Nachwuchsabteilung, den Cheftrainer, den Präsidenten oder auch den Geschäftsführer ein. Dadurch pflegen wir einen sehr intensiven Austausch mit der Vereinsführung und erhalten exklusive Informationen. Darüber hinaus sind  die „Bierabende“ auch beste Gelegenheiten für den Austausch der aktuellsten Neuigkeiten zu unserem FCE und zum persönlichen Netzwerken. Möchten Sie als Gast an einem Bierabend teilnehmen, dann schicken sie uns eine kurze Mail. Sie werden dann zum nächsten Treffen eingeladen.

Enger Austausch mit dem Nachwuchsleistungszentrum

Neben unseren Bierabenden, organisieren wir einmal im Jahr einen Abend, zu welchem wir neben unseren Mitgliedern auch die Leitung und die Trainerteams des FCE-Nachwuchses einladen. Ob ein Varieté in der Theaterscheune, ein Showabend in der Theaternative C, ein unterhaltsames Schauspiel in der Kammerbühne (Foto rechts), oder auch ein rustikales Schlachtefest, die Bandbreite ist groß. Hier geht es uns um den intensiven Austausch mit allen Nachwuchsbereichen und natürlich auch um die Möglichkeiten der Zusammenarbeit und das Ausloten weiterer Projekte.

Unser Beitrag für die Nachwuchsarbeit

Mit dem Spendenaufkommen unserer Mitglieder stellen wir jährlich rd. 15.000 Euro dem FC Energie Cottbus für seine Nachwuchsarbeit zur Verfügung. Hinzu kommen noch durch uns organisierte direkte Sponsoring-Leistungen einzelner Mitglieder.
Es freut uns, dass auch durch unsere aktive Unterstützung junge Nachwuchsfußballer aus der Cottbuser Fußballschule deutschlandweit Fuß gefasst haben. Als Beispiele seien u. a. Nils Petersen, Leonardo Bittencourt, Jan Hochscheidt, Martin Männel, Alexander Bittroff, Nils Miatke und Martin Kobylanski genannt.
Wenn Sie die Nachwuchsarbeit unseres FCE gemeinsam mit uns unterstützen wollen, werden Sie Mitglied beim Energieclub 90 e.V. Den Mitgliedsantrag finden Sie unter dem Menüpunkt „Mitglieder“. Wir freuen uns auf Sie.
Energieclub 90 e.V. | Alle Rechte vorbehalten
©2019 Mpire Marketing